Zeitsprung

Vorgestern bin ich schweigend gegangen und habe mein jugendliches Leid getragen.
Gestern bin ich wíedergekommen und Du wolltest mir meine Träume erfüllen.

Heute zwingen mich die Kinder zu bleiben und meine Tränen zu ertragen.
Morgen sammle ich die Scherben meiner Träume auf und hoffe, dass mir jemand debei hilft, das Mosaik neu zusammenzusetzen…

Gedichte von Norma-Refle Waskowsky (Heisse Sommer – Kalte Nächte)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s