Nietzsche

Vor circa 150 Jahren schrieb der Herr Nietzsche
„Es gibt in der Welt einen einzigen Weg auf welchem niemand gehen kann außer Dir! Wohin er führt? Frage nicht, gehe ihn!“

Ich denke mal, die Fragestellung hat sich in der ganzen Zeit nicht großartig verändert. Entscheidend ist für mich…. auch die Antwort sieht immer noch gleich aus. Warum nur fällt es vielen Menschen so schwer, diesen einen Weg zu gehen? Oder anders gefragt, wer oder was hindert die Menschen daran?
Zunächst bekommen wir doch alles mit, was wir brauchen um diesen Weg zu gehen. Bei unserer Geburt sind wir mit einem vollständigen Gehirn ausgestattet. Zumindest, was die Anzahl der Nervenzellen betrifft. Der Haken daran ist eigentlich nur, dass zum Zeitpunkt der Geburt, diese vielen Nervenzellen noch wenig vernetzt und gar nicht trainiert sind. Während der nachfoglgenden Zeit bildet sich das Nervennetzwerk unter dem Eindruck der Umwelteinflüsse aus   und die wird trainiert. Allerdings aber auch konditioniert!

Ich vermute, dass diese Konditionierung einen maßgeblichen Anteil daran hat, dass viele Menschen ihren Weg gar nicht erst wahrnehmen. Geschweige denn finden – denn dazu müßten sie ihn ja erstmal suchen – oder gehen! 
Ein Bestandteil dieser Konditionierung ist, dass viele Menschen übergroßen Wert darauf legen, dazuzugehören und gemocht zu werden. Und dieses „Dazugehörenwollen“ versperrt den Blick auf den eigentlichen Weg. Denn um dazuzugehören, gehen viele oft den Weg der Anderen, weil sie denken, dass sie mit ihrem eigenen Weg nicht mehr dazugehören.
Um Richard David Precht zu zitieren “ Menschen richten ihr Verhalten danach aus, was sie erwarten, was andere tun oder was andere von ihnen wollen. Dabei sind sie in bestimmten Situationen sogar in der Lage, ihr Verhalten so stark zu verändern, dass sie sich von ihren Werten und Überzeugungen weit entfernen …“

Soviel für heute… demnächst mehr!

Viele Grüße aus Potsdam
Harald

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s