Regiestuhl des Lebens

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Regie zu führen, egal wo, ist nicht so einfach. So wie in einem Filteam gibt es angenehme Schauspieler oder anstrengende. Wir sollten diese Herausforderung annehmen, indem wir die Menschen so nehmen wie sie sind. Man braucht dazu Geduld, Gelassenheit und viel Zeit. Zeit, die man sich nehmen sollte, sich sein Gegenüber genauer anzusehen, ihm zuzuhören und Emphatie zu empfinden. Diese Aufgabe an sich ist schon sehr schwierig, aber es lohnt sich, wenn man sich darin übt, um in einer gemeinsamen Sache stark zu sein. Dieser Erdball braucht starke Leute um zu verändern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s