Hoffnung

Wir hoffen’s, wir wissen’s


Goethe

.. der alte Meister…

Advertisements

Die Spannung lösen


20150124_100104Eines steht schon mal fest.

Wir können nichts festhalten im Leben.
Lass es Gefühle, Zeit, Menschen, Besitz oder Geld sein.Angesichts dieser Tatsache, bringt es uns auch nicht weiter, wenn wir es krampfhaft versuchen.

Zeitsprung


Vorgestern bin ich schweigend gegangen und habe mein jugendliches Leid getragen.
Gestern bin ich wíedergekommen und Du wolltest mir meine Träume erfüllen.

Heute zwingen mich die Kinder zu bleiben und meine Tränen zu ertragen.
Morgen sammle ich die Scherben meiner Träume auf und hoffe, dass mir jemand debei hilft, das Mosaik neu zusammenzusetzen…

Gedichte von Norma-Refle Waskowsky (Heisse Sommer – Kalte Nächte)