Selbsterkenntnis

Momente


building-church-cloister-3958-825x550

Meist sind es die ruhigen Momente, die uns zu uns selbst führen.

Advertisements

Liebe



Dieses Zitat stammt aus einer wundervoll, berührenden Kurzgeschichte „Irrläufer der Liebe mit Baum und Borke“ von Norma Refle-Waskowsky und ich komme nicht umhin, dieses hier zu veröffentlichen.
Manchmal, muss ich schon über mich selbst schmunzeln 🙂 Da nehme ich mir vor, weitestgehend auf Fremdzitate zu verzichten…. und schwupps, schon poste ich laufend Fremdzitate. So manifestieren sich die Dinge die wir denken. Unser unbewusstes, kennt das Wort „NICHT“ wirklich nicht.

21.05. Die Kunst in Gesichtern zu lesen! – Grundlagenworkshop


Unser Wissen über unser Dasein setzt sich aus vielen Teilen zusammen. Viele Dinge wissen wir, weil wir Sie gelernt haben und weil die Naturwissenschaften eine Erklärung dafür gefunden haben. Andere Dinge wissen wir, weil wir sie „spüren“ oder anders gesagt, weil wir sie intuitiv wahrnehmen. Was macht nun unsere Intuition aus? Vermutlich handelt es sich um eine Art von Wissen, das wir besitzen, ohne davon zu wissen. Psychologen teilen deshalb unsere Wahrnehmung ein, in bewusste Wahrnehmung und unbewusste Wahrnehmung.

Wie funktioniert nun eigentlich unsere Wahrnehmung in Bezug auf unsere Mitmenschen?

Die meisten Informationen die wir beim Betrachten eines Menschen wahrnehmen werden unbewusst mit unseren Erfahrungen abgeglichen, die wir in unserem Leben mit Menschen gemacht haben. Unser Gehirn versucht ein bekanntes Muster zu finden, um möglichst schnell eine Einordnung des noch unbekannten Menschen treffen zu können. Findet sich ein bekanntes Muster, nennen wir das Intuition, weil wir in Bruchteilen von Sekunden ein „Gefühl“ für den Menschen entwickeln. Woran wir das festmachen, können wir meist nicht in Worten ausdrücken.

Ganz bestimmte Punkte am Kopf und im Gesicht liefern uns ganz konkrete Informationen darüber wie Menschen kommunizieren wollen, was ihnen wichtig ist, wie sie Denkprozesse steuern, wodurch sie motiviert werden können, wie sensibel sie sind, wo sie ihre Stärken haben, wie sie entscheiden und vieles mehr..

Ist es nun möglich vom Äußeren eines Menschen auf sein Inneres zu schließen?

Finden Sie es heraus, in dem Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit der Physiognomie sammeln.

Wecken Sie in sich die Freude am Umgang mit Menschen und gehen Sie auf die Suche nach dem Besonderen, was Sie und Ihren Gesprächspartner ausmacht!

Workshop-Die Kunst in Gesichtern zu lesen!


Potsdam 16.04.2011

Der Workshop beschäftigt sich in erster Linie damit, wie Sie sich selbst und andere Menschen wahrnehmen. Sie lernen die Grundlagen der Psycho – Physiognomik kennen. Die Psycho-Physiognomik zeigt auf, dass alles, was sich psychisch abspielt, körperlich erkennbar ist.

Normalerweise verlassen wir uns hier auf unsere Intuition, auf unsere Erfahrungen, die wir in unserem Leben mit Menschen und ihrem Aussehen haben. Es gibt also keine Nicht-Physiognomen, denn wir benutzen alle intuitiv unser Wissen über die Physiognomie. Die Psycho-Physiognomik analysiert und kategorisiert dieses intuitive Wissen, so dass wir eine viel höhere Trefferquote erreichen.

Damit erhalten Sie einen Einblick in das Wissen, wie Wesensmerkmale eines Menschen an seinem Gesicht erkannt werden können. Sozusagen die Wissenschaft vom Menschen, denn sie beschäftigt sich mit Fragen wie: Woher kommt der Mensch, wer ist er, wo will er hin, warum will er dorthin? Deshalb streifen wir im Verlaufe des Workshops außerdem die Themen: Kommunikation, persönliche Stärken, Verhaltensmuster, Selbsteinschätzung, Persönlichkeitsentwicklung

Sie erleben persönlich, welches Potential durch Menschentalent geweckt werden kann.
Nach diesem Workshop werden Sie sich und Ihre Umwelt mit „anderen“ Augen sehen!

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine email an rettich@menschentalent.de

Potentialanalyse – Stärken erkennen – Entwicklungsfelder bearbeiten


Die Kunst in Gesichtern zu lesen! Die Potenzialanalyse
Kennen Sie alle Ihre persönlichen Stärken und Schwachstellen? Sind Sie stets zufrieden und glücklich? Wollen Sie sich weiterentwickeln?
Die Menschentalent-Potentialanalyse gibt Ihnen detailierte Auskunft zu Ihren persönlichen Anlagen. Durch das Feedback lernen Sie, Ihre individuellen Fähigkeiten in Spitzenleistung umzusetzen, persönliche Klarheit bei schwierigen Entscheidungen zu erlangen und den Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben herzustellen.
Stärken
Erkennen, fördern und gezielt einsetzen!
Persönlichkeitsentwicklung
Chancen nutzen!
Kommunikation
Verbessern!
Motivation
Erkennen!
Fremdbild/Selbstbild
Abgleich!

Sie erhalten:
• fundierte schriftliche Einzelanalyse
• Orientierung an Ihren individuellen Anforderungen
• ausgewählte Entwicklungstipps